Ein Student beschuldigt Terrorismus in Syrien finanziert ging gestern vom Gericht frei, nachdem sie Geld aus dem Vereinigten Königreich in ihr Höschen zu schmuggeln gelöscht wurde, zu versuchen.
Universität Student Nawal Msaad, 27, wurde mit 16.000 £ in Euro in ihrer Unterwäsche in Heathrow gestopft gefangen, als sie einen Flug nach Istanbul an Bord versucht.

Die Polizei glaubte, dass sie wegen war das Geld über zu einem dschihadistischen zur Hand. Aber nach einer einmonatigen Studie, entschied eine Jury, dass Fräulein Msaad ausgetrickst wurde von einem alten Schulfreund ein Maultier ins Leben gerufen.
Amal El-Wahabi, der ihr das Geld gab, wurde für den Terrorismus in Syrien von Fundraising für schuldig befunden, wo ihr Mann, ein zum Islam konvertierte, mit islamischen Aufständischen kämpfte. Wahabi, 27, ist der erste Brite verurteilt unter Terror-Gesetze der Finanzierung Dschihadisten werden.
Fräulein Msaad, dessen Modell Aussehen haben ihr den Spitznamen 'jihottie' auf Social Media Websites verdient, weinte hochzeitskleid ärmel, als sie gelöscht wurde. Die London Metropolitan University Personalmanagement Bachelor erschien während der Verhandlung ein höchst unwahrscheinlich Dschihad-Sympathisanten zu sein.
Der Besuch der Old Bailey gekleidet in eng anliegende Shirts, hohe Absätze, rosa Lippenstift und Oberschenkel-Skimming-Röcke, erschien der glamourösen Brünette das Rampenlicht zu genießen.
Sie veröffentlicht regelmäßig Updates auf Social Media, was sie vor Gericht trug.
Weitere Bilder auf ihr Profil zeigte ihre Model-Schmuck und aus kurzen schwarzen Kleidern für Nächte tragen.
Während ihres Prozesses wurde sie in einem anderen Fall mit einem Beklagten gesehen flirtet, einen Verweis von einem Richter, nachdem der besotted Mann provoziert wurde sie vor Gericht gesehen winken.
Beschrieben von ihr die nah als 'angezogen wie eine Motte um die Flamme der Werbung ", die Möchtegern-Sänger von Holloway, North London, veröffentlicht ein Video auf YouTube, aufgezeichnet professionell in einem Studio Wochen vor ihrem Versuch, ihrer Durchführung ein Jennifer Lopez Lied.
Gestern sagte sie: "Die letzten acht Monaten surreal gewesen sein, jetzt möchte ich nur wieder mein Leben. Ich bin körperlich und geistig entleert. "
Fräulein Msaad, in London zu den marokkanischen Eltern geboren, beschuldigte die Polizei von Targeting sie, weil sie ein britischer Muslim war.
"Jeder da draußen, die mich kennt, weiß, ich habe keine extremistischen Ansichten oder Unterstützung des Terrorismus noch habe ich irgendwelche Dschihad-Zugehörigkeit", sagte sie.
"Ich kann nicht helfen, aber frage mich, ob ich Natalie aus Surrey gerufen worden war, ob die Behörden des Terrorismus gegen mich gedrückt hätte."
Fräulein Msaad traf Wahabi, der auch marokkanischer Abstammung ist, als sie Schüler in Holland Park School in West London und das Paar blieb in der Nähe.
Sie erzählte Juroren sie von ihrer Freundin genäht "war, der sie 790 £ versprach, die 20.000 € für die Türkei im Januar zu nehmen.
Wahabi sagte ihr, das Geld, in 500-Euro-Scheine, war eine Anzahlung auf ein Haus in der Türkei zu zahlen und ein Beauty-Therapie Geschäft dort zu finanzieren.