So viel wie wir die Mode-Auswahl der weltweit unglaublich einflussreich und wichtig Wissenschaftler wollen nicht unbedingt ihre wissenschaftlichen Leistungen beschatten-ernst, trotz allem, was Sie vielleicht denken, wir versprechen, haben wir keine-Sie muss zugeben, dass ein Verschleiß Kleid in Pailletten Beispiele für die sehr Neuronen Sie ist lächerlich genial zu entdecken half geschmückt. Es ist wie May-Britt Moser eine real-life Ms. Frizzle ist, es sei denn sie ihre Zeit und ihr Talent nutzt, jedem zu helfen, anstatt einen Haufen undankbar Kinder auf unmöglich Exkursionen senden.
Ich Kind, natürlich: Ms. Frizzle ist ein Heiliger. Aber sie ist auch fiktiv kurze abschlusskleider, also lassen Sie uns sie jetzt zugunsten einer wirklichen Leben eine Frau zu ignorieren, die so viel Wissenschaft Arsch getreten, dass sie einen Nobel für sie gewonnen. Gründer der Kavli Institut für Systemische Neurowissenschaften und Zentrum für Biologie des Gedächtnisses an der Norwegischen Universität für Wissenschaft und Technologie (NTNU), May-Britt Moser ist ein Pionier in der räumlichen Denkfähigkeit des menschlichen Gehirns untersucht, vor allem in den Speicher im Zusammenhang; es ist ihre Arbeit in den Gitterzellen zu identifizieren, die das Gehirn des Positionierungssystems bilden, das sie 2014 Preis für Physiologie und Medizin gewonnen abendkleider lang online bestellen, zusammen mit ihrem Ehemann Edward Moser und ihr Kollege John O'Keefe.