Rihanna ist nicht wirklich der schüchterne Typ. Doch bei seinem Auftritt in der Parade Dior Herbst-Winter 2014/2015 in einem kleinen Kleid aus schwarzem Satin Haus, spielte sie ein wenig ängstlich. Schließlich ist, wie schüchtern wie derjenige sein, der zweifellos einer der Stars natürlich kitschig ist. Obwohl seine Beine auseinander und auch die scheinbare Strapsen, bündeln die Sänger vor Fotografen nur den Saum ihres Kleides zu verlassen in seinem roten Pelzmantel. Ultra-Show ab, vordere Reihe erfordert die barbadische alle Register nächste Ausstatten mit einem glänzenden Halskette unter den Blitzen und Spiegel-Sonnenbrille.
Der Nachteil: der Ausnahme, dass ein solcher Blick ist einfach unmöglich designer ballkleider, außerhalb der ersten Reihe, und wenn nicht Rihanna genannt wird, ist es ganz gut kontrolliert.
Selena Gomez nimmt seinen Teil perfekt die sexy Seite ihres Kleides, das sie für seine roten wählte. Auf seinem 31 für die Premiere von "führerlos" in Los Angeles, sie verführt mit seinen glamourösen Look Minikleid, die im Mittelpunkt steht. Hochgezogen auf einem Paar Manolo Blahnik transparent zu moitiée erlegt die junge Frau ihre Traumwelt aus Plastik für die Fotografen. gut gezeichnet doe Augen, Haare hoch entwickelt und einwandfrei Ausstatten betreibt Selena in dieser Nacht tadellos.
Der Nachteil: Es ist schwer, Fehler vor einer solchen Erscheinung zu finden kleider in großen größen, nicht wahr?
Urteil: zwischen die Frauen unser Herz balancieren, aber wenn Sie die Couture-Seite von Rihanna für einen Abend auf dem roten Teppich zu sehen, es ist schließlich Selena Gomez gewinnt. Entschieden hat sich die Hexe vom Waverly Place gewachsen.