Melden Sie einen überdimensionalen Narzissmus? Kommunikations-Tool des Augenblicks? Instrument der Macht? Die selfies oder Selbstporträts sind auf der Web allgegenwärtig. Und es ist nicht von dem von Ellen Degeneres an die 86th Academy Awards erreicht, die die Situation ändern wird, ganz im Gegenteil. Man stellt sich vor in Cannes, die das Phänomen oder die Treppe hinauf geben.
Gewählt Wort des Jahres 2013 von der Oxford-Wörterbuch spitzenkleider lang, das selfie (Selbstporträt in Französisch, einfach), zeigt eine neue fotografische Praxis eng mit sozialen Netzwerken verknüpft. Wir hält einen Moment im Portrait-Modus mit einem länglichen Arm durch den Rahmen abgeschnitten und das Bild auf andere, in der Hoffnung, die Ich mag und Kommentare ausgestrahlt wird. Die selfie ist ein Fotokunst in Expansion dank Smartphones.
Es begann nicht gestern
Doch es funktioniert nicht Datum von gestern. Nicht der selfie nicht erschienen, wenn Scarlett Johanssson in seinem Badezimmer nackt gestellt hat, dauerte es nicht erscheinen entweder auf der letzten César Zeremonie mit Kev Adams (GLÜCKLICH!). Die selfie oder Porträt ist so alt wie die Fotografie selbst, wenn nicht mehr. Bereits in der Renaissance, herrschte Selbstporträts höchste auf Kunst. Rembrandt stellte offensichtlich keinen Mund Schale vor ihrem Spiegel, aber sein Selbstporträt, so einfach war er (und alles andere als trivial), war doch schon ein selfie. Die Library of Congress, sagte vor kurzem, dass zunächst alle Fotos "selfies" der Geschichte im Jahre 1839 gemacht wurde.
Wenn die selfie beginnen heute nicht, seinen Wahnsinn und seine Anerkennung als eine Praxis an sich ist ganz in Einklang mit der Zeit, da es sehr gemeinsame soziale Netzwerke (denken Sie zurück, aber wenn das Foto von einem Ihrer Kontakte Facebook nimmt, die vor einem Spiegel in kleinen schwarzen Kleid und verabscheut stolz Profilbild). "Ein Foto, das von sich selbst genommen wurde, in der Regel mit einem Smartphone oder Webcam und veröffentlicht in einem sozialen Netzwerk", wenn man das Wörterbuch Oxford glaubt: Es kann wie folgt definiert werden. Aber wenn die selfie die ganze Zeit war, warum wir reden wir Schleife für ein paar Monate? Nun, die selfie ist ein bisschen wie der Trend Buykleid, den Kopf zu rasieren, tragen Bärte, Hosen oder Shorts zu sein, ein Hybrid 4x4 fahren oder essen Bio: die Sterne dort gewesen. Die Showbiz-Gemeinschaft schwören jetzt dieses viralen Prozess seine Fangemeinde zu konsolidieren, und seine Popularität zu nutzen.
Aber unter den vielen Stars bei selfie Süchtigen, übertrifft eine Geschwindigkeit alle: James Franco.